Warum der Extremnutzer vor dem Internet geschützt werden muss oder: Wieso die Drosselkom nicht sagen muss, dass sie einfach mehr Geld verdienen möchte

Es ist schwierig, in der heutigen Zeit jemand zu sein, der sich zwar schwerpunktmäßig für ganz bestimmte Dinge, aber ansonsten durchaus auch für den ganzen Rest interessiert. Das kann nämlich schnell dazu führen, dass man seine verfügbare Zeit damit verbringt, sich von dieser spannenden Internetseite zu jener führen zu lassen, sich ständig über Podcasts mit […]