Wettercontent

Ich bin ja selten für Zitate zu begeistern. Möglich, dass es daran liegt, dass ich mir die meisten Zitate schlicht nicht merken kann – möglich aber auch, dass ich mir die meisten Zitate nicht merken kann, weil ich selten für Zitate zu begeistern bin.

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Der gute Mr. Wilde hat zum Beispiel so einige gute Kracher rausgehauen. So legte er der Gwendolen aus The importance of being Ernest diesen Satz in den Mund:

Wenn die Leute mit mir über das Wetter reden, bin ich mir stets sicher, dass sie etwas ganz anderes meinen.

Ich denke, die liebe Gwendolen dürfte mit dieser Einschätzung meistens richtig liegen. Jedoch: Dieser Frühling 2013 ist bislang derart unfrühlingshaft und garstig, dass sich mögliche Unterhaltungen über eben diesen Frühling tatsächlich ganz ausschließlich nur um das Wetter drehen können – Hintergedanken ausgeschlossen.

Dieser Tage fühle ich mich zumeist in die Darkness geworfen, die Lord Byron 1813 beschwor, wohl wissend, dass der Sommer 1813 mit seinen eiskalten Stürmen und Hagelschaudern, der dieses Gedicht inspirierte, um Einiges schlimmer gewesen ist als das bisschen verspäteter Frühling – und dass nicht nur des Frankensteins wegen, den sich Mary Shelley ebenfalls in diesem Jahr ausgedacht hat (wie das kam, kann man hier hören und lesen.)

Nun soll es ja an diesem Wochenende besser werden. Ich denke sogar daran, endlich die Radieschen zu säen, die eigentlich schon im letzten Monat dran gewesen wären. Doch ein leiser Zweifel nagt an mir: Was, wenn genau 200 Jahre später noch einmal der Sommer ausfällt? Gruselige Vorstellung! Wollen wir hoffen, dass die Menschen in den nächsten Wochen endlich wieder etwas Anderes meinen, wenn sie übers Wetter reden.

Advertisements

Gib' Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s